English | Deutsch | Ελληνικ ά | Italiano | Svenska | Suomi | Türkçe

Ziele und Ergebnisse

Die Hauptziele des H.E-L.P. Projektes sind:

  1. Erhöhung des Bewusstseins über die zentrale Rolle von Lernen und Information in den heutigen und morgigen Gesundheitssystemen;
  2. Erforschung der Web 2.0 basierten Ansätze für die Kommunikation zwischen Spitälern und PatientInnen;
  3. Entwicklung einer Informations- und Lernplattform für Spitäler und PatientInnen als zentrales Projektelement;
  4. Verbreitung der Ergebnisse und Entwicklung von Beispielen guter Praxis.

help-generic-mother-baby.jpg

Die Hauptergebnisse des H.E-L.P. Projektes sind:

  1. H.E.-L.P. Studie: in dieser Studie wurden Mitglieder der Zielgruppen (PatientInnen und ihr Umfeld, medizinisches Personal, Pflegepersonal, administratives Personal und IT Experten) über ihre Wünsche und Bedürfnisse hinsichtlich des Inhalts eines Informationsaustauschs- und E-Learning Portals befragt, um die Hauptinhalte und den Grobaufbau des Portals festlegen zu können;
  2. H.E.-L.P. Portal Master Version: Die Master Version des Portals steckt den allgemeinen didaktischen und inhaltlichen Rahmen für alle nationalen Versionen ab;
  3. H.E.-L.P. Portal Nationale Versionen: Für alle teilnehmenden Länder (außer Deutschland) wurden nationale Versionen des Portals mit den relevanten Informationen gefüllt, implementiert und getestet;
  4. H.E.-L.P. Handbuch: Alle gesammelten Erfahrungen durch die Forschung und Entwicklung sowie den Testprozess wurden in einem Handbuch zusammengefasst, um diese Informationen in umfassender aber kompakter Form für interessierte Organisationen zu präsentieren;
  5. H.E.-L.P. Award: Entwicklung und Validierung einer Auszeichnung für Gesundheitsorganisationen und ihre Kommunikationsplattformen gemäß dem entwickelten Europäischen Standard.

help-generic-radiology.jpg

Newsletter, Konferenzen, Flyer und Poster ergänzen die Ergebnisse und Resultate des H.E-L.P. Projektes. Alle Materialien und Ergbnisse finden Sie zum Download in der jeweiligen Sektion auf der Projektwebseite.


This project has been funded with support from the European Commission. This publication reflects the views only of the authors, and the Commission cannot be held responsible for any use which may be made of the information contained therein.
www.he-lp.eu - 511623-LLP-1-2010-1-AT-KA3-KA3MP